Kann man Zahnstein wegputzen? Oder sind Zahnbürsten wirkungslos?

Kann man Zahnstein wegputzen? Oder sind Zahnbürsten wirkungslos?Viele Menschen glauben, dass sie Zahnstein wegputzen können. Schließlich entsteht er aus Zahnbelag – der Plaque -, der bekanntlich sehr weich ist. Sie schrubben und schrubben und denken, dass das Problem damit gelöst sei.

Doch kann man Zahnstein überhaupt mit einer herkömmlichen Zahnbürste wegputzen? Wir sind dieser Frage für Sie auf den Grund gegangen.

Zahnstein ist verfestigter Zahnbelag

Zahnstein entsteht aus weichen Zahnbelag, der wiederum zum größten Teil aus Bakterien und deren Ausscheidungen besteht. Er selbst ist jedoch verfestigt bzw. – im Fachjargon ausgedrückt – mineralisiert.

Kalzium-Verbindungen aus unserem Speichel reagieren nämlich mit dem Zahnbelag und sorgen dafür, dass er eine bombenfeste Konsistenz bekommt. Zumindest dann, wenn Sie die Plaque nicht regelmäßig entfernen.

Wenn Sie mehr über diesen Prozess erfahren und im Detail erklärt haben möchten, legen wir Ihnen unseren Artikel Wie entsteht Zahnstein? ans Herz.

Ist Zahnstein zu fest für herkömmliche Zahnbürsten?

Die kurze Antwort lautet: Ja. Ganz gleich wie fest Sie schrubben: Den Zahnstein können Sie nicht einfach wegputzen. Glücklicherweise gibt es jedoch zahlreiche alternative Methoden, mit denen Sie Zahnstein entfernen können. Mit einem Klick auf den Link erfahren Sie mehr.

Achtung: Nicht zu fest drücken!

Sie glauben uns nicht und sind der Meinung, dass Sie Zahnstein wegputzen können, wenn Sie nur fest genug drücken? Davon raten wir ab. Wenn Sie zu fest drücken, beschädigen Sie nicht nur Ihre Zahnbürste, sondern verletzten im schlimmsten Fall auch Ihr Zahnfleisch.

Ultraschall-Zahnbürsten können mehr

Zahnärzte entfernen Zahnstein häufig mithilfe eines Ultraschallgeräts. Und das sehr effektiv. Findige Hersteller haben sich diese Technologie zunutze gemacht und Ultraschall-Zahnbürsten für den Endverbraucher auf den Markt gebracht. Diese sind jedoch leider nicht so effektiv wie die Profi-Geräte beim Zahnarzt.

Nichtsdestotrotz eignen sich Ultraschall-Zahnbürsten tatsächlich dafür, Zahnstein in einem frühen Stadium zu entfernen. Hat dieser sich jedoch über einen längeren Zeitraum im Mundraum manifestiert, hilft auch eine solche Spezialzahnbürste nicht mehr. Der Weg zum Profi wird unumgänglich.

Fazit: Kann man Zahnstein wegputzen?

Mit einer herkömmlichen Zahnbürste kommen Sie gegen Zahnstein leider nicht an. Eine Ultraschall-Zahnbürste kann allerdings Abhilfe verschaffen, wenn sie früh genug und in regelmäßigen Abständen eingesetzt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.